Freie Kanusportler wieder in der Heide PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dimitri Raabe   
Sonntag, 13. Juni 2010 um 15:51 Uhr

Lese ich den im letzten Jahr hier gegebenen Bericht unserer Bootstour zur gleichen Zeit in der Heide („gelegentlicher Regen“/ „Schauer“/ „Unwetter“), so war der diesjährige Ausflug ein wahres Kontrastprogramm: Strahlender Sonneschein von Donnerstag früh bis zur Ankunft zu Hause am Sonntag gegen Mittag.

Umgestürzte Bäume gab es zwar noch immer (oder schon wieder?) im Wasser, aber durch den guten Wasserstand war diesmal alles deutlich weniger beschwerlich. Wir paddelten gleich am ersten Tag ab 12.30 Uhr auf der Lachte, und genossen am späten Nachmittag den Abholservice von zwei Kanuten, die einen gemütlichen Nachmittag auf dem Zeltplatz einer Bootstour vorzogen. Und dieser Komfort blieb uns auch an den beiden Folgetagen erhalten: Immer fand sich jemand, der an der Bootstour nicht teilnahm und uns dabei half, die Autos und den großen Bootsanhänger an den Zielort vorzustellen, und dann die Autofahrer zurück zur Einsatzstelle brachte. Es versteht sich von selbst, dass dieser hilfreiche Geist auch Einkäufe und die Essensvorbereitung für die Gruppe – immerhin 13 Personen und zwei Hunde – übernahm.


Örtze am Freitag und Oker am Samstag zeigten sich von ihrer freundlichsten Seite. Unsere gute Laune, auch durch gutes Essen (z.B. Spargel aus der Region) und Trinken und ein großes Lagerfeuer an jedem Abend befördert, steigerte sich zu wahrer Ausgelassenheit; dies wurde ganz sinnfällig bei der großen Wasserschlacht am Samstag Nachmittag, die schließlich mit der mutwilligen Versenkung (und anschließenden Bergung) eines Kajaks und eines Canadiers ihren krönenden Abschluss fand.

Wenn es irgendeine Trübung unseres Ausflugs gab, so war es die auf Dauer schon nervige Art der zahlreichen Kuckucke, durch andauernde Nennung ihres Namens den Gesang anderer, deutlich höher begabter Sänger zu übertönen. Aber das nimmt dann wohl doch jeder bei einer solch glücklichen Reise gerne in Kauf.

Bilder der Tour gibt es hier.